Fisch-Kebab auf orientalische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Kebab auf orientalische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41521

Fisch-Kebab auf orientalische Art

Rezept: Fisch-Kebab auf orientalische Art
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Gericht wird beim Holzkohlengrill am vortrefflichsten. Filets kalt waschen, trockentupfen und in diagonale Streifen schneiden. Salz, Zitronensaft, zerdrückten Knoblauch zu einer Marinade verrühren. Fischstreifen darin 1/4 Stunde marinieren lassen und dabei mehrmals umdrehen. Tomaten waschen, vierteln und entkernen. In einem Topf 1/4 l Wasser kochen. Geschälte und geviertelten Zwiebeln darin kurz kochen. Zwiebeln herausnehmen und abtropfen lassen. Fischstreifen aus der Marinade nehmen und einrollen. Fischröllchen abwechselnd mit Tomate und Zwiebel bestecken. Öl mit Sherry, Zucker, Salz und reichlich Pfeffer verrühren und die Spieße auf den Grill legen. Grillzeit beträgt 10 Minuten. Während des Grillens immer wieder gut mit der Ölmischung einpinseln und die Spieße häufig umdrehen. Saft auffangen. Petersilie, Schnittlauch, mit Joghurt und Sahne verrühren. Kräuter dazugeben und mit Salz und Zucker abschmecken. Soße gesondert zu den Fischspießehen servieren.