Fisch mit Kräuterhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch mit KräuterhaubeDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Fisch mit Kräuterhaube

Fisch mit Kräuterhaube

Fisch mit Kräuterhaube - Das würzige Topping verleiht dem Gericht das gewisse Etwas.

300
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stangen Lauch
Salz
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwerwurzel (15 g)
Hier online bestellen3 EL Sesamöl
3 EL Limettensaft
Pfeffer
600 g Fischfilet (z. B. Rotbarsch)
1 getrocknete Chilischote
½ Bund Petersilie (10 g)
½ Bund Basilikum (10 g)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen4 Stiele Koriander
150 ml Fischbrühe
16 Kirschtomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Lauch in reichlich kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Dann abgießen, abspülen und in eine Auflaufform füllen.

2

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Beides mit 2 EL Sesamöl, 2 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer unter den Lauch mischen.

3

Fischfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in 4 Stücke teilen. Chilischote grob zerstoßen. Kräuter waschen, trockenschütteln, hacken und mit restlichem Sesamöl und Limettensaft, Salz, Pfeffer und Chili mischen. Kräutermischung auf die Fischfilets streichen und auf den Lauch setzen.

4

Brühe zugießen. Tomaten waschen und in die Form füllen. Alles im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.