Fisch mit Rucola und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch mit Rucola und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Fisch mit Rucola und Tomaten

Fisch mit Rucola und Tomaten

Fisch mit Rucola und Tomaten - Gelungener Mix: Zartes trifft auf Knackiges.

330
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
16 kleine Kartoffeln (à 30 g)
1 Bio-Zitrone
600 g weißes Fischfilet (z. B. Wels, Pangasius, Heilbutt, Kabeljau)
Pfeffer
1 EL Sonnenblumenöl
100 g schwarze entsteinte Oliven
250 g Datteltomate
2 Stiele Basilikum
120 g Rucola
3 EL Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen, halbieren und in Salzwasser in ca. 15 Minuten garkochen.

2

Inzwischen Zitrone heiß ab-spülen, trockentupfen, 1 Hälfte auspressen, andere Hälfte in 4 Spalten schneiden.

3

Fisch mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in 4 gleich große Stücke teilen. Mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern.

4

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Fisch hineinlegen, Brühe zugießen und bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten dünsten.

5

Inzwischen Oliven halbieren. Tomaten waschen, trockentupfen, halbieren und mit Oliven mischen. Basilikum waschen, trockenschütteln, hacken und untermengen.

6

Olivenmischung auf den Fischstücken verteilen und 1–2 Minuten erwärmen.

7

Kartoffeln abgießen und abtropfen lassen. Rucola waschen und trockenschleudern. Essig mit Olivenöl und Salz mischen.

8

Kartoffeln mit Rucola auf 4 Tellern anrichten. Fisch darauflegen und mit Essig- mischung beträufeln.