Fisch mit Spinat überzogen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch mit Spinat überzogenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Fisch mit Spinat überzogen

Fisch mit Spinat überzogen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Paket tiefgefrorenes Fischfilet (400g)
Salz
Pfeffer
etwas Zitronensaft
250 g Blattspinat frisch oder aufgetaut
1 kleine Zwiebel
2 Tomaten
2 TL Butter
100 g geriebener Käse
2 EL Kochsahne
Muskat nach Belieben
Senfkörner nach Belieben
Fischgewürz nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zwiebel hacken, mit einem Teelöffel Butter 5 Minuten in der Mikrowelle mit 600 Watt garen. Inzwischen den Spinat verlesen und waschen, mit den Zwiebelwürfeln mischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Senf würzen.

2

Nun Tomaten in Scheiben schneiden. Die gefrorenen Fischfilets säuern und salzen, mit etwas Butter bestreichen und auf den Boden einer Auflaufform legen. Darauf die Spinatmischung verteilen. Die Tomatenscheiben als oberste Lage einschichten. In geschlossener Form 14 Minuten garen.

3

Den Käse darüberstreuen, Sahne darübergießen, mit Butterflöckchen belegen und erneut 4 Minuten garen.