Fisch Müllerinart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch MüllerinartDurchschnittliche Bewertung: 31515

Fisch Müllerinart

Forelle, Saibling, Renke (Felchen), Schleie, Barsch

Rezept: Fisch Müllerinart
315
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Zitronensaft
Salz
1 Bund Petersilie gehackt
bei Bedarf etwas Milch
Mehl zum Wenden
6 EL Öl zum Braten
50 g Butter zum Übergießen
4 Fisch (Portionsfische)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Fische innen und außen mit Zitronensaft und Salz einreiben, innen mit Petersilie ausstreuen. Zu trockene Haut mit etwas Milch anfeuchten. Die Fische in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln.
2
ln einer Stielpfanne das Öl erhitzen, die Fische zunächst auf einer Seite scharf anbraten und bei verminderter, aber immer noch guter Hitze goldbraun braten, dabei häufig mit dem Bratfett begießen. Die Fische wenden und die andere Seite ebenso braten. Die Fische anrichten, mit Zitronensaft beträufeln und mit Petersilie bestreuen.
3
Das restliche Öl aus der Pfanne abgießen. Die Butter erhitzen, über die angerichteten Fische gießen und sofort servieren; die Butter muss noch schäumen, wenn die Platte aufgetragen wird.

Zusätzlicher Tipp

Die Zubereitung ist für alle kleinen Fische bis zu Portionsgröße anwendbar. Fische mit Schuppen müssen geschuppt werden, da die knusprige Haut gern mitgegessen wird. Beilagen: Salzkartoffeln oder Butterkartoffeln, Salat.