Fisch nach Thai-Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch nach Thai-ArtDurchschnittliche Bewertung: 41526

Fisch nach Thai-Art

mit Ingwer und Sprossen

Rezept: Fisch nach Thai-Art
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und in mundgerechte Stücke schneiden. Speisestärke mit Eiweiß, 1 EL Sojasauce, 5-Gewürz- mischung, Salz und Sherry glattrühren. Fischstücke darin wenden und etwa 30 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Pilze im warmen Wasser etwa 15 Minuten quellen lassen, abspülen und kleinschneiden. Bambussprossen und Bohnensprossen abtropfen lassen.

2

Paprikaschote und Frühlingszwiebel putzen und waschen. Paprikaschote in Streifen und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehe und Ingwer schälen, beide fein würfeln.

3

In eine Pfanne 2 EL Öl geben ( es muss kein Wok sein), erhitzen und das Fischfilet von allen Seiten gut braten, bis es braum und knusprig ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den Fisch mit einem EL Öl in einer Pfanne oder Wok braten, heraus nehmen und warm stellen. Einen EL Öl in die Pfanne geben und den Knoblauch und Ingwer anschwitzen. Dann die Paprika, Frühlingszwiebeln, Pilze und Bambussprossen dazu geben und anbraten. Mit ca. 200mL Wasser und 3 EL Sojasauce ablöschen und garen, bis das Gemüse fast gar ist. Dann den Fisch und die Sojasprossen hinzugeben und erwärmen. 
Lies mehr über Fisch mit Ingwer nach Thai Art Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de bei www.kochbar.de