Fisch-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Fisch-Ragout

mit Gürkchen

Rezept: Fisch-Ragout
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g TK- Fischfilet (z.B. Steinbeißerfilet)
1 gr. Salatgurke
400 ml Gemüsebrühe
300 g TK- Erbsen
2 EL Butter
1 EL Mehl
125 g Sahne
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Bund Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

400 g TK-Fischfilet (z.B. Steinbeißerfilet) antauen lassen. 1 große Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. 400 ml Gemüsebrühe aufkochen, 300 g TK-Erbsen darin zugedeckt 5 Min. garen. Abgießen, dabei 300 ml Brühe auffangen. 2 EL Butter in einem weiten Topf zerlassen, mit 1 EL Mehl bestäuben und anschwitzen. Erbsenbrühe und 125 g Sahne dazugießen, unter Rühren aufkochen und offen bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln, dabei ab und zu umrühren. Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce salzen und pfeffern, Erbsen und Gurken untermischen. Fisch hinzufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 5- 7 Min. gar ziehen lassen. 1 Bund Dill abbrausen, trocken schütteln, fein schneiden und vorsichtig unterrühren.