Fisch-Süßkartoffel-Cremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Süßkartoffel-CremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Fisch-Süßkartoffel-Cremesuppe

Rezept: Fisch-Süßkartoffel-Cremesuppe
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zwiebel gehackt
175 g Süßkartoffeln geschält und gewürfelt
175 g Filet von einem Weißfisch gehäutet, ohne Gräten
Möhren geschnitten
1 TL frischer Oregano gehackt oder 1/2 TL getrockneter Oregano
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
1 Liter Fischbrühe
5 EL fettarme Sahne
frische Petersilie gehackt, zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bringen Sie die Hälfte der Fischbrühe mit Zwiebel, Süßkartoffel, Fisch, Möhre, Oregano und Zimt zum Kochen. Herunterschalten und noch 20 Minuten garen.

2

Lassen Sie die Suppe abkühlen und pürieren sie im Mixer glatt.

3

Bringen Sie die Suppe in dem gespülten Topf mit der restlichen Brühe langsam zum Kochen. Schalten Sie herunter und geben die Sahne hinein. Langsam ohne Kochen durchwärmen, dabei ab und zu umrühren.

4

Heiß in vorgewärmten Tellern servieren, garniert mit frischer, gehackter Petersilie.

Zusätzlicher Tipp

Die feine Süße der Süßkartoffel macht diese Suppe in Verbindung mit Fisch und Oregano so unwiderstehlich. Statt Petersilie eignet sich auch Estragon als Garnitur.