Fisch und Meeresfrüchte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch und MeeresfrüchteDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Fisch und Meeresfrüchte

in Safran-Béchamel (bechamel de mariscos)

Rezept: Fisch und Meeresfrüchte
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Zwiebel geschält und gehackt
75 g Butter
4 EL Mehl
600 ml Milch
fein abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
1 großzügige Prise Safranfaden oder gemahlener Safran
Salz
Pfeffer
2 große Eigelbe leicht verschlagen
250 g Jakobsmuscheln mit Corail (Rogen)
250 g mittelgroße oder große rohe geschälte Garnelen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 g festes, weißes Fischfilet ohne Haut
3 EL frisch zubereitete Semmelbrösel zum Bestreuen/ Gratinieren
25 g Butter zerlassen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem mittelgroßen Stieltopf die Zwiebeln in der Butter zugedeckt bei geringer Hitze anschwitzen, bis sie weich, jedoch nicht gebräunt sind. Das Mehl zugeben und unter Rühren mit einem Holzlöffel 1 Minute ebenfalls anschwitzen.

Nach und nach in kleinen Mengen die Milch zugießen und nach jeder Zugabe abseits der Kochstelle weiter sorgfältig rühren, bis die Sauce eine dicke, cremige Konsistenz angenommen har. Eventuell mit einem Schneebesen arbeiten.

Die abgeriebene Zitronenschale und den Safran zugeben, salzen und pfeffern und auf kleiner Flamme unter gelegentlichem Rühren weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Sauce vom Herd nehmen und die Eigelbe unterschlagen.

2

In einer Pfanne die Jakobsmuscheln und Garnelen in dem Olivenöl bei starker Hitze 0,5-1 Minute braten. Die Garnelen wenden, sobald sie sich rosa farben, die Jakobsmuscheln, sobald sie gebräunt sind. Beides in eine Auflaufform geben. In derselben Pfanne das Fischfilet von bei den Seiten 5 Minuten braten und salzen, jedoch nicht durchgaren.

Den Fisch in die Auflaufform legen und grob zerpflücken. Mit der Safran-Bechamel übergießen und alles gleichmäßig vermengen. Bis hierhin lässt sich das Gericht vorbereiten und bis zur Fertigstellung im Kühlschrank aufbewahren.

3

Für die Semmelbrösel 1 Scheibe Weißbrot entrinden, unter dem Grill trocknen und im Mixer grob zermahlen. Die Brösel mit der zerlassenen Butter verrühren und über den Fisch streuen. Im 200 °C heißen Ofen 10-15 Minuten backen und zuletzt unter dem Grill gratinieren.

Abwandlung

  • Sie können zusätzlich 5 Esslöffel Sherry unrer die Bechamel rühren.

Zusätzlicher Tipp

Manchmal werden Weißwein oder Sherry als Geschmacksgeber hinzugefügt, manchmal Tomaten. Hier wird die Sauce mit gebratenen Zwiebeln, geriebener Zitronenschale und Safran zubereitet.

Als Fischfilet bieten sich Kabeljau, Schellfisch und Steinbutt an. Das Gericht lässt sich vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren, sodass es nur kurz wieder erhitzt und unter dem Grill gratiniert werden muss.