Fischbällchen auf Fenchelgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischbällchen auf FenchelgemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Fischbällchen auf Fenchelgemüse

Fischbällchen auf Fenchelgemüse
50 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g Rotbarschfilet
1 EL Kräuteressig
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
125 ml Schlagsahne
2 EL tiefgekühlte gemischte Kräuter
weißer Pfeffer aus der Mühle
Muskat
750 g Fenchelknolle
2 Zwiebeln
30 g Butter oder Margarine
4 EL Weißwein
4 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das abgespülte, trockengetupfte Fischfilet würfeln und mit Essig und Sojasauce vermischt zugedeckt 1 Stunde kühlen. Danach mit dem Schneidstab pürieren und dabei die Sahne sowie die Kräuter einarbeiten. Diese Farce kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und nochmals kühlen.

2

Fenchel putzen, das Grün beiseite legen und die Knollen in dünne Streifen schneiden. Die geschälten Zwiebeln fein würfeln und im heißen Fett glasig braten, Fenchel und Wein hinzufügen und alles zugedeckt 8-10 Minuten dünsten. Nebenher reichlich Salzwasser aufkochen.

3

Von der Fischfarce mit 2 Eßlöffeln etwa 16 Klöße abstechen und im siedenden Wasser 8-10 Minuten ziehen lassen. Fenchelgrün hacken. Das Gemüse mit der Crème fraîche verfeinern, salzen, pfeffern, die abgetropften Klößchen darauf anrichten und mit dem Grün bestreuen. Dazu: Reis oder Salzkartoffeln.