Fischbratling auf Fenchelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischbratling auf FenchelsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Fischbratling auf Fenchelsalat

Rezept: Fischbratling auf Fenchelsalat
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Frikadellen
500 g Makrelenfilet küchenfertig, ohne Haut
2 Scheiben Toastbrot
50 ml Schlagsahne
1 Ei
1 EL frisch gehackter Dill
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
2 EL Pflanzenöl zum Braten
Für den Fenchelsalat
2 Fenchelknollen
2 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Außerdem
100 g Mehl
1 Ei
100 g Semmelbrösel
30 g Butterschmalz
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Das Toastbrot in der Sahne einweichen. Anschließend mit dem Fisch, dem Ei, Dill, Salz und Pfeffer im Mixer fein pürieren. Sollte die Masse zu weich sein, Weißbrotbrösel untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fenchel putzen, gegebenenfalls waschen, vierteln, von dem harten Strunk befreien und den Fenchel in feine Streifen schneiden oder hobeln.

2

Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und dem Öl mischen und auf Teller anrichten. Aus der Fischmasse 4 Frikadellen formen, diese zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Paniermehl wenden und in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und auf dem Fenchelsalat anrichten. Mit Petersilienblättchen garniert servieren.