Fischbrötchen mit Shrimps und Markele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischbrötchen mit Shrimps und MarkeleDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Fischbrötchen mit Shrimps und Markele

mit Basilikumcreme verfeinert

Fischbrötchen mit Shrimps und Markele
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Misch- Brötchen (Milanesina)
50 g gekochte Shrimps
1 geräuchertes Makrelenfilet in Öl
1 EL Thunfisch in Öl
1 EL Lachs- Paste
1 EL Ziegenfrischkäse
1 Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellenkaltgepresstes Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Thunfisch abtropfen lassen, von der Makrele die Haut entfernen, beides mit der Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Die Shrimps grob zerkleinern, zwei davon der Länge nach halbieren und zu den anderen Fischen in die Schüssel geben.

2

Das Gehackte mit etwas Öl beträufeln, eine Prise Pfeffer und etwas Zitrone dazugeben, gut vermischen und beiseite stellen.

3

Das Basilikum bis auf ein paar Blätter feinwiegen und in einer Schüssel mit dem Ziegenfrischkäse und einer Prise Salz vermischen.

4

Die untere Hälfte des Innen erwärmten Panino mit dem Frischkäse bestreichen, darauf den gehackten Fisch verteilen, mit den Shrimps und den Basilikumblättern garnieren. Die obere, mit Lachspaste
bestrichene Brötchenhälfte darauflegen.