Fischbrühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischbrüheDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Fischbrühe

Rezept: Fischbrühe
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2000 ml
1 kg Köpfe vom Fisch , -gräten und -haut, abgespült und in Stücke gebrochen
1 Zwiebel in Scheiben geschnitten
1 Möhre in Scheiben geschnitten
1 Stange Bleichsellerie in Scheiben geschnitten
3 Knoblauchzehen zerdrückt
2 Stangen Fenchel oder 1/2 TL Fenchelsamen
1 Bouquet garni
1 l Wasser
Salz
Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch, das Gemüse und die Kräuter in eine große Pfanne geben. Wasser hinzufügen und mit ein wenig Salz würzen. Langsam bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Wenn die Flüssigkeit zu simmern beginnt, den Schaum auf der Oberfläche mit einem großen, flachen Löffel abschöpfen. So lange abschöpfen, bis sich kein Schaum mehr bildet. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten simmern lassen. Währenddessen, nach 15 Minuten, den Wein hinzufügen. Die Brühe durch ein mit feuchtem Nessel ausgelegtes Sieb in eine Schüssel passieren. Auf Zimmertemperatur
abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Mit einem Löffel vorsichtig die Fettrückstände auf der Oberfläche der gelierten Fischbrühe entfernen.