0
Drucken
0

Fischbrühe selbstkochen

Fischbrühe selbstkochen
1749
kcal
Brennwert
1 h 15 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Portion
2 Zwiebeln
1 Möhre
2 Stangen Staudensellerie
1 dünne Lauchstange
½ Bund Petersilie
1 Zweig Thymian
2 Lorbeerblätter
1 EL weiße Pfefferkörner
½ TL Salz
1 kg Fischgräte und -köpfe von Meerwasserfischen
500 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln und die Möhre schälen und klein schneiden. Sellerie und den Lauch putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit Petersilie, Thymian, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Salz und den Fischgräten und -köpfen in einen großen Topf geben, mit Wein und Wasser bedecken.
2
Langsam aufkochen und ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Fischfond durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes, feinmaschiges Sieb filtern.
Top-Deals des Tages
SUNTEC Filter-Kaffeemaschine KAM-9004 [Mit Timer-Programmierung + Anti-Tropf-Feature, Thermoskanne (1,0 l), max. 800 Watt]
VON AMAZON
Preis: 89,99 €
33,24 €
Läuft ab in:
SUNTEC Wasserkocher WAK-9011 [1,7 l Fasungsvermögen, 360° Sockel, Wasserstandsanzeige mit Lichtindikation, max. 2200 Watt]
VON AMAZON
Preis: 49,98 €
26,45 €
Läuft ab in:
SUNTEC Smoothie Maker SMO-9943 [Inkl. 2 Sportflaschen à 600 ml, auch für Eis geeignet, NEU: max. 350 Watt]
VON AMAZON
Preis: 49,98 €
25,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages