Fischbuletten mit scharfer Limetten-Mayonnaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischbuletten mit scharfer Limetten-MayonnaiseDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Fischbuletten mit scharfer Limetten-Mayonnaise

Fischbuletten mit scharfer Limetten-Mayonnaise
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Fischpuffer
100 g grüne Erbsen TK
600 g weißes Fischfilet z. B. Dorsch, Kabeljau
2 Eier
50 g Semmelbrösel
2 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
1 Prise Muskat frisch gerieben
Pflanzenöl zum Braten
Für die Chili-Limetten-Mayonnaise
200 g Mayonnaise Glas
1 rote Chilischote
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen auftauen lassen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Den Fisch in einer Schüssel mit den Eiern, den Erbsen, den Semmelbröseln, dem Limettensaft und den Gewürzen zu einem Teig verarbeiten. Zugedeckt kühl stellen.

2

Inzwischen die Chilis waschen, halbieren, entkernen und fein hacken. Die Limette heiß waschen, gut trocken reiben und die Schale fein abreiben. Die Frucht halbieren und den Saft auspressen. Etwas gehackte Chili und 1 Msp. Limettenschale beiseite stellen, den Rest unter die Mayonnaise rühren und diese mit Limettensaft und Pfeffer abschmecken. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Aus dem Fischteig gleichmäßig große Frikadellen formen und diese etwas flach drücken. Die Puffer im heißen Öl von jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Mit der Chili-Limetten-Mayonnaise angerichtet servieren.