Fischburger mit Krautsalat nach britischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischburger mit Krautsalat nach britischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Fischburger mit Krautsalat nach britischer Art

Fischburger mit Krautsalat nach britischer Art
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Coleslaw
300 g Rotkohl
1 EL Zitronensaft
2 EL Mayonnaise
4 EL saure Sahne mind. 10% Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Burger
4 Burgerbrötchen
1 Frühlingszwiebel
4 dicke Fischfilets à ca. 70 g; z. B. Seelachs oder Schellfischfilet
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
4 EL Semmelbrösel
Butterschmalz zum Braten
Zitronenspalten zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Rotkohl waschen, putzen, den Strunk herausschneiden und die Blätter in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit dem Zitronensaft, der Mayonnaise und der sauren Sahne vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank eine halbe Stunde durchziehen lassen.
2
Für die Burger die Brötchen halbieren und im Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze goldbraun rösten. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen, durch das Ei ziehen und oben und unten in den Semmelbröseln wenden. In reichlich Butterschmalz von beiden Seiten in 3-4 Minuten gar braten.
4
Den Coleslaw auf den Brötchenhälften verteilen, mit den Fischfilets belegen, mit Frühlingszwiebelringen garnieren, die andere Brötchenhälfte darauf legen und mit Zitronenspalten servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages