Fischcremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischcremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Fischcremesuppe

Rezept: Fischcremesuppe
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Jede Fischzutat sorgfältig entschuppen, säubern, ausnehmen, entgräten.

2

Muscheln unter fließendem Wasser abbürsten. In einer eingeölten Pfanne erhitzen, damit sie sich öffnen. Muschelfleisch herauslösen und beiseite stellen. Mit den Fischabschnitten in 2,5 l Wasser eine Brühe zubereiten, absieben.

3

Alle Gemüse (ohne Tomaten) zerkleinern und in einem Suppentopf in heißem Öl andünsten. Safran, in etwas Wein gelöst, dazu. In einer anderen Pfanne die vorbereiteten Fischstücke kurz in Öl anbraten, dann zum Gemüse geben. Vermischen.

4

Tomaten schälen, entkernen, leicht auspressen und den Fisch beifügen. Wenn alles angedämpft ist, mit der Fischbrühe ablöschen. Suppe ca. 1 Stunde langsam kochen, dann durch ein Sieb abschütten.

5

Fischmasse und Gemüse durch das Passiersieb in die Brühe rühren. Aufkochen; Muschelfleisch erst jetzt noch kurz mitkochen. Petersilie feinhacken und die fertige Suppe reichlich damit bestreuen. Zu dieser apart schmeckenden Suppe serviert man mit Knoblauch bestrichene, im Ofen geröstete Brotscheiben.