Fischeintopf auf mallorquinische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischeintopf auf mallorquinische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Fischeintopf auf mallorquinische Art

Fischeintopf auf mallorquinische Art
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Stangen Staudensellerie
1 Stange Lauch
1 kleine Fenchelknolle
4 Fleischtomaten
2 Stängel Petersilie abgezupft
1 frische Knoblauchknolle
2 TL Oregano gehackt
800 g gemischte Fischfilet z. B. Dorade, Brasse, Petersfisch
300 g frische, kleine Sardine
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 l Fischfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Paprikapulver
1 Estragonzweig
½ Zitrone Saft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sellerie, Lauch und Fenchel waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, enthäuten, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Knoblauchknolle in Zehen teilen, diese schälen und durchpressen.

2

Den Fisch (außer Sardinen - diese waschen) in große mundgerechte Stücke teilen.

3

Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen und darin das Gemüse (außer den Tomaten) und die Petersilienstängel andünsten und mit Oregano, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse mit Paprikapulver bestauben und den Fischfond zugießen. Die Tomatenwürfel dazugeben, alles aufkochen und den Topf vom Herd nehmen.

4

Fischstücke, Sardinen und den Estragonzweig hineinlegen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Den Estragon und Petersilienstängel entfernen. Die Suppe mit Zitronensaft beträufeln und mit den Petersilienblättchen bestreuen, nochmals abschmecken.

5

Auf Teller verteilen und mit gerösteten Weissbrotscheiben servieren.