Fischeintopf auf spanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischeintopf auf spanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Fischeintopf auf spanische Art

Fischeintopf auf spanische Art
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gemischte Muschel
100 ml trockener Weißwein
2 gekochte Hummer ausgelöst
300 g Seeteufelfilet
4 Riesengarnelen
4 Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
400 ml Fischfond
1 Prise Safranfäden
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln waschen und putzen. Den Weißwein aufkochen lassen, die Muscheln dazu geben und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen bis alle geöffnet sind. Vom Feuer nehmen, Deckel abnehmen und geschlossene Exemplare wegwerfen. Den Hummer in mundgerechte Stücke schneiden. Den Seeteufel abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und hacken. Zusammen mit dem Knoblauch und Zwiebel in heißem Öl anschwitzen. Mit dem Fischfond ablöschen und mit den Tomaten etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Dann den Seeteufel, den Safran und die Garnelen zugeben und weitere 6-8 Minuten nur noch ziehen lassen.

2

Zum Schluss die Muscheln mit dem Sud zufügen, kurz ziehen lassen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.