Fischeintopf mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischeintopf mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Fischeintopf mit Kartoffeln

Fischeintopf mit Kartoffeln
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 g Kartoffeln
75 ml Fleischbrühe (instant)
Saft eine halben Zitronen
200 g Fischfilet (z. B. Lengfisch, Scholle, Kabeljau, Seehecht, Lachs)
50 g eingelegte Miesmuscheln
2 ausgelöste Garnelen
1 Packung passierte Tomate (360 ml)
1 kleine getrocknete Chilischote
1 TL gemischte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in der Brühe zugedeckt garen. Fisch und Garnelen waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, 5 Minuten ziehen lassen und den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Kartoffeln mit der zerkrümelten Chilischote zu den passierten Tomaten geben und aufkochen. Fischstücke in die Tomatensauce geben, 5 bis 7 Minuten ziehen lassen, Miesmuscheln und Garnelen zufügen. Kräuter unterrühren.