Fischfilet "Athen" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet "Athen"Durchschnittliche Bewertung: 3.91520

Fischfilet "Athen"

Rezept: Fischfilet "Athen"
230
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Seelachsfilet
3 Zitronen
500 g Lauch
2 zerdrückte Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
4 Tomaten
Salz, Pfeffer
Basilikum, Rosmarin
125 ml Weißwein ,Tomatensaft oder entfettete Brühe
1 Bund Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem Saft von 1 Zitrone beträufeln.

2

Den Lauch putzen, gut waschen, in Scheiben schneiden und mit dem Knoblauch 10 Minuten in Öl dünsten. Das Gemüse in einer feuerfesten Form verteilen. Den Backofen auf 200° C vorheizen.

3

Die restlichen Zitronen schälen und mit den Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Den Fisch salzen und auf den Lauch legen. Die Zitronen- und Tomatenscheiben schuppenartig auf den Fischfilets verteilen.

4

Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Rosmarin würzen. Den Wein oder den Tomatensaft oder die Brühe angießen. 

5

Die feuerfeste Form mit Aluminiumfolie bedecken und den Fisch im Backofen 45 Minuten garen. Ihn mit gehacktem Dill bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Pell- oder Salzkartoffeln.