Fischfilet in Biersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet in BiersauceDurchschnittliche Bewertung: 41521

Fischfilet in Biersauce

Rezept: Fischfilet in Biersauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Porree, Möhren, Zwiebel und Sellerie putzen. Waschen und in feine Streifen schneiden. Gemüse im Öl andünsten. Fleischbrühe und Bier zugießen und aufkochen lassen. Salzen, pfeffern, Pfefferkörner, Gewürznelken, Lorbeerblatt und Zitronschale zugeben.

2

Sauce mit Zitronensaft würzen und zehn Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Dosenmilch, Wasser und Mehl verrühren und Sauce damit binden. Sauce noch einmal würzen. Fischfilet waschen, abtropfen lassen und mit Zitronensaft beträufeln.

3

In die Sauce legen und bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten gar ziehen lassen. Fisch auf eine Platte legen und Sauce darübergießen. Mit Zitrone und Petersilie garnieren. Mit Reis servieren.