Fischfilet in Erdnusskruste an Mangoldreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet in Erdnusskruste an MangoldreisDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Fischfilet in Erdnusskruste an Mangoldreis

Fischfilet in Erdnusskruste an Mangoldreis
711
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 unbehandelte Zitrone
500 g Mangold
120 g Parboiled Reis (Vollkorn)
Salz
Pfeffer
250 g Fischfilet (z.B. Tilapia oder Pangasius)
Hier kaufen!30 g Erdnüsse (gesalzen)
2 TL Currypulver
2 EL Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitrone waschen und Schale oberflächlich abraspeln, Saft auspressen. Mangold waschen, die Blätter von den Stielen trennen. Die Stiele entfädeIn und kleinwürfeln. Blätter in Streifen schneiden und beiseitelegen.

2

Die Mangoldstiele in 1 EL Öl andünsten, Reis zugeben, mit 300 ml Wasser angießen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Min. quellen lassen.

3

Die Nüsse im Blitzhacker feinmahlen und mit Curry mischen. Fischfilet im Nussmix wenden, rundherum andrücken.

4

Mangoldblätter mit Zitronensaft unter den Reis heben und mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

5

Fischfilets in einer beschichteten Pfanne in heißem Fett von jeder Seite etwa 5 Min. knusprig braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit übrigem Zitronensaft und Reis servieren.

Zusätzlicher Tipp

Rezeptvariation: Anstatt des Fisches können Sie auch zwei Hühnerbrustfilets als kleine Schnitzel dazu braten.