Fischfilet in Pilz-Oliven-Mantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet in Pilz-Oliven-MantelDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Fischfilet in Pilz-Oliven-Mantel

Rezept: Fischfilet in Pilz-Oliven-Mantel
440
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Champignons
2 Zweige Thymian
Hier einkaufen!50 g Mandelstifte
60 g Butter
1 EL Honig
Salz
Pfeffer
15 schwarze Oliven
4 Fischfilets (à 150 g)
Saft von 0,5 Zitrone
2 EL Semmelbrösel
125 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Champignons putzen. Kleine vierteln, größere würfeln. Die Thymianblättchen von den Zweigen streifen.

2

Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. 20 g Butter erhitzen, Pilze und Thymian darin braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Honig, Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

3

Die Oliven in feine Scheiben schneiden. Mit den Pilzen und den gerösteten Mandeln mischen. Die Fischfilets säubern, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Eine feuerfeste Form mit etwas Butter einfetten. Die Fischfilets nebeneinander hineinlegen. Mit der Pilz-Oliven-Mischung bedecken.

4

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die restliche Butter mit den Semmelbröseln verkneten und in Flöckchen über die Fischfilets verteilen. Den Weißwein angießen (an der Seite, nicht über den Belag!) und den Fisch im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 15 Minuten überbacken. Dann eine Garprobe machen: Ein Fischfilet in der Mitte mit einem spitzen Messer anstechen. Wenn es sich leicht teilen lässt, ist es fertig. Dazu passen Butterkartoffeln oder Baguette, Tomaten-Rucola-Salat und Weißwein.