Fischfilet mit Mangold und Pinienkernen aus Mallorca Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet mit Mangold und Pinienkernen aus MallorcaDurchschnittliche Bewertung: 3.81534

Fischfilet mit Mangold und Pinienkernen aus Mallorca

Fischfilet mit Mangold und Pinienkernen aus Mallorca
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g gegarte Pellkartoffel vom Vortag
1 Knoblauchzehe
2 Bund Frühlingszwiebeln
250 g Mangold
4 Tomaten
800 g Zackenbarschfilet küchenfertig, ohne Haut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ unbehandelte Zitrone Saft
4 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Hier kaufen!2 EL Rosinen
2 EL gerösteter Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Mangold waschen, trocken schleudern und ohne Stiele in Streifen schneiden.

3

Die Tomaten waschen, 2 Tomaten überbrühen, entkernen und würfeln. Die restlichen Tomaten in Scheiben schneiden.

4

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, in 4 gleichgroße Portionen teilen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und leicht im Mehl wenden, abklopfen. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Fisch darin kurz anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

5

Im verbliebenen Bratfett die Kartoffeln portionsweise anbraten, herausnehmen und dem Boden einer feuerfesten Form verteilen. Die Fischfilets darauf legen.

6

Den Knoblauch und Frühlingszwiebeln in 2 EL Olivenöl anbraten. Die Tomatenwürfel und Mangold zufügen und kurz schmoren, dann Korinthen und Pinienkerne unterrühren, salzen, pfeffern, auf dem Fisch verteilen und mit den Tomatenscheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen.