Fischfilet mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Fischfilet mit Spinat

Rezept: Fischfilet mit Spinat
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kabeljaufilets à 160 g
2 unbehandelte Zitronen Zesten und Saft davon, am Besten Bio
600 g frischer Spinat
300 g grüne Bohnen
4 kleine Maiskolben aus der Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kaltgepresst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kabeljaufilets waschen, trocken tupfen und mit 4 EL Zitronensaft beträufeln.
2
Spinat waschen, putzen und in einem großen Topf mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Bohnen putzen, waschen und in reichlich Salzwasser circa 8 Min. blanchieren. Abtropfen lassen. Maiskolben abtropfen lassen.
4
Etwas Wasser mit dem restlichen Zitronensaft in einen Dämpftopf geben. Den Fisch in den Dämpfeinsatz legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 8 Min. gar dämpfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Die Filets mit den Bohnen, Spinat und einem Maiskolben auf Tellern anrichten. Jeweils mit 2 EL Öl beträufeln und mit den Zitronenzesten bestreuen. Sofort servieren. Dazu passt frisches knuspriges Weißbrot.