Fischfilet mit Zitronenkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet mit ZitronenkrusteDurchschnittliche Bewertung: 51512

Fischfilet mit Zitronenkruste

Rezept: Fischfilet mit Zitronenkruste
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL grobes Weizenvollkornschrot
4 Seelachsfilets
etwas Zitronensaft
Butter zum Ausfetten
1 Zwiebel
250 g frische Champignons
Saft von 1 Zitronen
2 EL Öl
4 Tomaten
2 EL Vollkorn-Semmelbrösel
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
Zitronenmelisse
2 EL geriebener Parmesan
100 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Vollkornschrot in 4 Esslöffeln Wasser 1/2 Stunde einweichen. Die Seelachsfilets unter fließendem Wasser abwaschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten marinieren.

2

Die Seelachsfilets mit Meersalz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform legen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Champignons putzen, in Zitronenwasser kurz waschen, dann in Scheiben schneiden.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen, die Champignons dazugeben und kurz mitschwitzen. Die Tomaten waschen, den grünen Stielansatz entfernen und die Tomaten in Scheiben schneiden. Den Backofen auf etwa 180°C vorheizen.

4

Die Champignon-Zwiebel-Masse auf die Fischfilets geben, die Tomaten darauflegen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Das Vollkornschrot mit den Vollkornsemmelbröseln, der Zitronenschale, der fein gehackten Zitronenmelisse und dem Käse mischen.

5

Diese Mischung auf das Gemüse geben, die Sahne angießen und den Fisch etwa 20 Minuten backen.