Fischfilet mit Zitronenthymian Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet mit ZitronenthymianDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Fischfilet mit Zitronenthymian

Rezept: Fischfilet mit Zitronenthymian
236
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Fischfilets (je etwa 80 g), z B. Filets vom roten Fusilier-Fisch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Bio-Zitrone
1 Bio-Limette
einige Zweige Zitronenthymian
Jetzt bei Amazon kaufen!40 g gehobelte Mandeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
40 g Butter
1 EL Rosa Pfeffer
einige Zweige Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 10 Minuten einziehen lassen.

2

Limette und Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Thymian abspülen und trockentupfen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Herausnehmen und auf einen Teller legen.

3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets darin etwa 5 Minuten von bei den Seiten braten, herausnehmen, auf eine Platte legen und warm stellen. Butter in der Pfanne in dem verbliebenen Bratfett zerlassen. Limetten-, Zitronenscheiben und Thymianzweige darin andünsten, herausnehmen und auf einer Platte anrichten.

4

Warm gestellte Fischfilets darauf verteilen. Mit rosa Pfeffer und gerösteten Mandeln bestreuen. Mit abgespülten und trocken getupften Thymianzweigen garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Fusilier-Fisch ist ein Verwandter des Red Snapper, den Sie ebenso verwenden können.