Fischfilet "Portuguesa" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet "Portuguesa"Durchschnittliche Bewertung: 3.91518

Fischfilet "Portuguesa"

Fischfilet "Portuguesa"
190
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Fischfilets (à 160g)
Saft einer Zitronen
Salz und Pfeffer
1 TL Butter
100 g Schalotten
400 g Tomaten
1 große Knoblauchzehe
3 TL Pflanzenöl
1 Bund Petersilie , gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit dem Zitronensaft beträufeln. Salzen und pfeffern. 
Eine flache, feuerfeste Form mit der Butter einfetten. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Auf dem Boden der Form verteilen.
Die Tomaten überbrühen, die Haut abziehen, würfeln und entkernen. Den Knoblauch zerdrücken, mit den Tomatenwürfeln mischen und leicht salzen und pfeffern. Anschließend die Fischfilets in Würfel schneiden und zusammen mit den Tomatenwürfeln in die Form geben.
Das Öl erhitzen und darübergießen.
Den Fisch im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 55 Minuten backen und mit Petersilie garniert servieren.