Fischfilet überbacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilet überbackenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Fischfilet überbacken

Fischfilet überbacken
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Kabeljau
Salz
Pfeffer
2 EL Butter
250 ml Weißwein
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Scheiben Vollkorntoast
100 g Edamer
1 TL gehackter Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet waschen, in 4 Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer einreiben. Eine flache Auflaufform mit Butter oder Margarine ausfetten. Fisch hineinlegen und mit Weißwein übergießen, zudecken und etwa 8 Minuten dünsten.

2

Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit etwa 2 Esslöffel Butter oder Margarine in einer Pfanne gelb dünsten. Das Toastbrot entrinden und im Mixer zerkleinern, den Käse fein reiben. Brotbrösel, Käse und Dill in die Pfanne geben, alles miteinander verrühren und auf die heißen Fischstücke verteilen.

3

Die Form in die auf 200 Grad vorgeheizte Backröhre stellen und das Gericht überbacken, bis der Käse goldbraun ist.