Fischfilets mit Harissa und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfilets mit Harissa und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Fischfilets mit Harissa und Oliven

Rezept: Fischfilets mit Harissa und Oliven
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
4 Fischfilets mit weißem Fleisch wie Kabeljau, Schnäpper oder Flussbarsch
Mehl zum Bestäuben
1 gehackte Zwiebel
2 zerdrückte Knoblauchzehen
400 g zerkleinerte Tomaten aus der Dose
2 TL Harissa
2 Lorbeerblätter
1 Zimtstange
Salz
Pfeffer
185 g schwarze Kalamata-Olive in Salz eingelegt
1 EL Zitronensaft
2 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

40 ml Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Mehl mit etwas Salz und Pfeffer mischen und den Fisch mit Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze jeweils 2 Minuten von beiden Seiten goldgelb braten. Auf eine Platte legen.

Restliches Öl in die Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauch darin 3-4 Minuten weich braten. Tomaten, Harissa, Lorbeer und Zimt zufügen.

10 Minuten kochen, bis die Sauce eindickt. Salzen und pfeffern. Fisch wieder in die Pfanne geben, Oliven zufügen und Fisch mit der Sauce übergießen. Lorbeerblätter und die Zimtstange herausnehmen und weitere 2 Minuten kochen, bis der Fisch weich ist.

Zitronensaft und Petersilie zugeben und servieren.