Fischfilets aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
24
Drucken
24
Fischfilets aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 3.815114
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Fischfilets aus dem Ofen

mit Süßkartoffeln und Tomaten

Fischfilets aus dem Ofen

Fischfilets aus dem Ofen - Welch ein Duft! Welch ein Geschmack!

390
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (114 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Backpapier, 1 Zitronenpresse, 1 Küchenmaschine

Zubereitungsschritte

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 1
1

Schalotten und Ingwer schälen und grob hacken. Chilischote längs halbieren und entkernen. 2 EL Saft aus der Limette pressen. Schalotten, Ingwer und Chili mit Sojasauce, einigen Spritzern Limettensaft und Piment in der Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer zu einem feinen Püree mixen.

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 2
2

Die Haut der Snapperfilets einritzen und in eine Schüssel legen, die Sauce darübergießen und 4 Stunden im Kühlschrank zugedeckt ziehen lassen (marinieren).

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 4
4

Knoblauch mit Öl, restlichem Limettensaft, Curry, Salz und Pfeffer verrühren.

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 5
5

Süßkartoffeln schälen, waschen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden, in der Gewürzmischung wenden.

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 6
6

Süßkartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene insgesamt 35-40 Minuten backen.

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 7
7

Tomaten waschen und in dicke Scheiben schneiden.

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 8
8

Fischfilets aus der Marinade nehmen, die Sauce mit Küchenpapier abtupfen.

Fischfilets aus dem Ofen Zubereitung Schritt 9
9

Nach etwa 15 Minuten Backzeit die Tomaten und den Fisch mit der Haut nach oben zu den Süßkartoffeln geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Noch ca. 20 Minuten weiterbacken. Achten Sie darauf, dass die Kartoffeln nicht zu dunkel werden. Korianderblättchen abzupfen und über den Fisch streuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Probieren Sie Hokkaido-Kürbis dazu - der schmeckt ein bisschen ähnlich wie Süßkartoffeln. Oder nehmen Sie normale Kartoffeln, das funktioniert auch.