Fischfrikadellen mit Gurkensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfrikadellen mit GurkensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Fischfrikadellen mit Gurkensalat

Fischfrikadellen mit Gurkensalat
335
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Seelachsfilet mit einer Gabel in kleine Stücke teilen. 

Das Ei in eine Schüssel schlagen und verquirlen.

Brötchen kleinwürfelig schneiden, mit dem verquirlten Ei vermengen und kurz ziehen lassen. Fisch zum Brötchen geben.

Rucola fein hacken und mit den Gewürzen unter den Fisch mengen. 

2

Aus der Masse 4 Laibchen formen, im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten knusprig anbraten.

3

Der Gurkensalat:

Gurke in feine Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Jogurt und gehacktem Dill vermengen. Den Essig nach Geschmack dazu geben.

Zusätzlicher Tipp

Die Fischlaibchen (-frikadellen) eignen sich auch hervorragend für die Zubereitung von Fischburger. Dazu ein Grahambrötchen halbieren. Ein Salatblatt einlegen, Fischlaibchen darauf setzen und mit einer Tomatenscheibe belegen.