Fischfrikadellen vom Kabeljau Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischfrikadellen vom KabeljauDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Fischfrikadellen vom Kabeljau

Rezept: Fischfrikadellen vom Kabeljau
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kabeljau oder 600 g Kabeljaufilet
1 altes Brötchen
Milch
2 EL Butter oder Margarine
1 Zwiebel
1 Ei
Pfeffer
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Semmelmehl
1 Ei
Fett zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Der Kabeljau entgräten, enthäuten und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Die Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anschwitzen.

2

Das Brötchen in der Milch einweichen, ausdrücken und zusammen mit dem Fischpüree, der Butter, Zwiebeln, Ei und Gewürzen vermischen. 

3

Aus dem Fischbrät 4-6 runde Kugeln formen und diese etwas flach drücken. Die einzelnen Fischbuletten in Mehl, Ei und Semmelbrösel wälzen und in einer heißen Pfanne mit reichlich Fett auf beiden Seiten goldgelb braten.