Fischfrikassee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischfrikasseeDurchschnittliche Bewertung: 41510

Fischfrikassee

Fischfrikassee
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1200 g
750 g Fischfilet
Zitronensaft oder Essig
Salz
40 g Margarine
50 g Weizenmehl
500 ml Fleischbrühe
1 TL Kapern
Weißwein
Zitronensaft
Selleriesalz
Paprika edelsüß
2 Eigelbe
2 EL kaltes Wasser
3 Zitronen
Petersilie
Achteln von Tomaten
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft oder Essig beträufeln, etwa eine halbe Stunde stehenlassen, trockentupfen und mit Salz bestreuen, in nicht zu kleine Stücke schneiden.

2

Für die Soße:

40 g Margarine zerlassen und 50 g Weizenmehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist.

3

500ml Instant-Fleischbrühe hinzugießen, mit einem Schneebesen durchschlagen und darauf achten, daß keine Klumpen entstehen.

4

Die Soße zum Kochen bringen und den Fisch hineingeben.

5

1 Teel. Kapern hinzufügen und mit Salz, Weißwein Zitronensaft Selleriesalz und Paprika edelsüß würzen, dann den Fisch gar ziehen lassen (15-20 Minuten Garzeit).

6

2 Eigelb mit 2 Eßl. kaltem Wasser verschlagen, die Soße damit abziehen, mit Zitronensaft, Salz abschmecken.

7

Das Frikassee nach Belieben im Reisring anrichten, mit Zitronenvierteln, Petersilie und Tomatenachteln garnieren und mit Petersilie bestreuen.