Fischgratin mit Frischkäse-Kräuterkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischgratin mit Frischkäse-KräuterkrusteDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Fischgratin mit Frischkäse-Kräuterkruste

mit Kräuterfrischkäse-Weißwein-Kruste

Fischgratin mit Frischkäse-Kräuterkruste
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Tomaten (300 g)
600 g Fischfilet (z.B. Seelachs, Dorsch etc.)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL fein gehacktes Basilikum
2 kleine Zucchini
2 fein abgezogene Knoblauchzehen
1 Becher (150 g) Frischkäse mit Kräutern, z.B. von Bresso
5 EL trockener Weißwein
2 EL fein geriebenes Weißbrot oder Semmelbrösel
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, enthäuten, entkernen und würfeln.

2

Die Fischfilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln.

3

Den Boden einer flachen Auflaufform mit dem Olivenöl bestreichen. Die Filets nebeneinander hineinlegen, Basilikum und Tomatenwürfel darauf verteilen.

4

Die Zucchini waschen, den Stengelansatz abschneiden. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden, schuppenförmig auf den Filets anordnen, mit Salz, Pfeffer und durchgepreßtem Knoblauch bestreuen.

5

Den Frischkäse mit Weißwein und Paniermehl verrühren und über die belegten Filets geben. Im Backofen 20 Minuten garen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt) 
Heißluft: etwa 180 °C (nicht vorgeheizt) 
Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt)