Fischklößchen auf Gurkengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischklößchen auf GurkengemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Fischklößchen auf Gurkengemüse

Rezept: Fischklößchen auf Gurkengemüse
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Fischfilet
1 EL Butter
1 Zwiebel
1 Stück Lauch
1 eingeweichtes, altbackenes Brötchen
Petersilie
Dill
1 Ei
Semmelbrösel zum Binden
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Worcestersauce
Zitronensaft
2 EL Butter
1 Zwiebel
1 Salatgurke
2 EL Weinessig
1 Tasse Weißwein
1 Becher Sahne
4 Tomaten
Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet waschen, trockentupfen, in Stücke schneiden und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.

2

Butter in ein Mikrowellengeschirr geben. Feingehackte Zwiebel und geputzten, geschnittenen Lauch dazugeben und bei 100% Leistung 2,5 Minuten garen.

3

Gemüse etwas abkühlen lassen. Mit gut ausgedrückten Brötchen, Petersilie und Dill ebenfalls durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.

4

Fischpüree mit Gemüsepüree und Ei zu einer glatten Masse verrühren.

5

Je nach Bedarf mit Semmelbröseln binden. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken.

6

Butter in ein großes Mikrowellengeschirr geben. Zwiebel fein hacken und zum Fett geben.

7

Salatgurke waschen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Auf den Zwiebeln verteilen.

8

Mit Weinessig, Weißwein und Sahne angießen.

9

Die enthäuteten, entkernten, in Würfel geschnittenen Tomaten dazugeben und mit verlesenen, gewaschenen und feingehackten Dill bestreuen.

10

Mit einem Teelöffel aus der Fischmasse Klößchen abstechen und auf die Gurken legen.

11

Geschirr verschließen und im Mikrowellengerät bei 75% Leistung 11 Minuten garen.

Zusätzlicher Tipp

Kräuterreis oder Kräuterpüree servieren. Für eine warme Vorspeise können Sie das Kräuterpüree kreisförmig auf einen Teller dressieren und das Gericht darin anrichten. Leicht klebenden Reis drück man mit einem Löffel in ein mit heißem Wasser ausgespültes Schälchen und stürzt ihn dann auf den Teller.