Fischpäckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischpäckchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Fischpäckchen

Forelle, Saibling, Renke (Felchen), Schleie

Fischpäckchen
390
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen Fisch je 300g, küchenfertig
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
frische Kräuter gehackt
Butter für die Folie
4 EL Weißwein
40 g Butterflocke
8 Zitronenscheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fische innen und außen mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kräutern einreiben. Den Ofen auf 220 °C vorheizen.

2

Für jeden Fisch ein Stück Alufolie in entsprechender Größe zuschneiden, sodass man ihn einschlagen und die Ränder falten kann. Die glänzende Seite mit etwas Butter bestreichen, die Fische darauf legen, mit Wein beträufeln und mit Butterflöckchen belegen. Auf jeden Fisch zwei Zitronenscheiben legen. Die Folien schließen und so falten, dass kein Saft austreten kann.

3

Die Fischpäckchen auf den Rost legen und im Ofen 20-30 Minuten garen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Folie wölbt. ln der geöffneten Folie servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Bouillonkartoffeln, Kressesalat.