Fischplanzerl auf Zitronengras Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischplanzerl auf ZitronengrasDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Fischplanzerl auf Zitronengras

Fischplanzerl auf Zitronengras
45 min.
Zubereitung
12 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Stockfisch (getrockneter Kabeljau)
250 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Zwiebel
4 cl Portwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 Eier
Semmelbrösel
Jetzt bei Amazon kaufen!8 Zitronengras
Öl zum Frittieren
Aioli
3 Knoblauchzehen
1 Eigelb
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen250 ml Olivenöl
1 EL Zitronensaft
2 TL warmes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Stockfisch mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, das Wasser dabei mehrmals wechseln.
2
Dann den Fisch ca. 15 Minuten in kochendem Wasser garen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und Haut und Gräten entfernen und durch den Fleischwolf drehen.
3
Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 25 Min. garen, abgießen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Zwiebel schälen und fein hacken.
4
Durchgedrückte Kartoffeln mit dem zerkleinerten Stockfisch und Zwiebeln in eine Schüssel geben und gründlich mischen. Portwein unterrühren, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen.
5
Nacheinander die Eier unterarbeiten, bis eine glatte Masse entsteht. Falls die Masse zu dünn ist etwas Semmelbrösel zufügen.
6
Ca. 20 Bällchen aus der Fischmasse formen, je zwei auf einen Zitronengrasstängel stecken, leicht flach drücken und im heißen Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und am noch lauwarm servieren.