Fischpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischpüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Fischpüree

mit Knoblauch

Rezept: Fischpüree
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Kabeljaufilet (am besten vorbestellen)
2 EL grobes Meersalz
1 große Kartoffel
Salz
110 ml Milch
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen
abgeriebene Bio-Zitronenschale
1 TL frisch gepresster Zitronensaft
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen und rundum mit grobem Meersalz einreiben. Abgedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Die Kartoffel waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. In wenig Salzwasser zugedeckt in ca 20 Minuten weich kochen.

2

Vom Fischfilet übrige Salzkörner abstreifen, dann den Fisch in einem Topf mit Wasser bedecken, einmal aufkochen und den Topf vom Herd nehmen. Zugedeckt in 7 Minuten gar ziehen lassen.

3

Die Kartoffelwürfel abgießen. Das gare Fischfilet abtropfen lassen und zerpflücken, dabei die Gräten entfernen. Dann Fischfilet und Kartoffelstücke mit etwas Milch und der Hälfte Olivenöl mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Alles kräftig durchrühren und nach und nach das übrige Olivenöl und die restliche Milch unterschlagen, bis ein cremig-fließendes Püree entstanden ist. Mit Zitronenschale und Saft, Cayennepfeffer und Pfeffer würzen, am besten lauwarm servieren.