Fischpuffer mit Avocadosalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischpuffer mit AvocadosalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Fischpuffer mit Avocadosalat

Fischpuffer mit Avocadosalat
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Fischfilet kalt abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und klein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln und den Ingwer darin kurz andünsten. Kokosmilch erhitzen und das Toastbrot in der Milch einweichen. Brot gut ausdrücken und mit dem Fischfilet vermischen. Frühlingszwiebeln, Ingwer, Eigelb und Dill untermengen. Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Löwenzahn waschen, trocken schütteln und verlesen. Die Avocado halbieren, entkernen, die Schale abziehen und das Fruchtfleisch quer in breitere Streifen schneiden. Die Orange auspressen und das Avocadofruchtfleisch damit mischen.
3
Mit nassen Händen 8-12 Frikadellen formen. Öl in einem Topf erhitzen und die Frikadellen rundherum in etwa 5 Minuten goldgelb frittieren.
4
Die Zitrone in Spalten schneiden. Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker mischen und den Orangensaft von den Avocadostücken zugeben. Das Dressing mit dem Löwenzahn mischen, den Salat auf Teller verteilen, die Fischbratlinge dazu geben und mit Aocadostücken udn Zitronensspalten garniert servieren.