Fischragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischragoutDurchschnittliche Bewertung: 31512

Fischragout

mit feinem Gemüse

Fischragout
415
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Portionen
2 Schalotten
1 Möhre
20 g Butter
20 g Mehl
100 ml Weißwein
4 EL trockener Wermut
400 ml Fischfond
100 g Zuckerschoten
Salz
Pfeffer
450 g Lachsfilet
2 EL Crème fraîche
1 ½ TL Zitronensaft
100 g gegarte, ausgelöste Flusskrebsschwanz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schalotten schälen und klein würfeln. Möhre schälen, waschen und etwa ein Drittel in kleine Würfel schneiden. Butter in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten- und Möhrenwürfel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren 2 Minuten hellgelb anschwitzen. Nach und nach unter ständigem Rühren den Wein und nach Belieben den Wermut zugießen, dabei die Sauce glatt rühren. Aufkochen und auf etwa die Hälfte einkochen lassen.

2

Fischfond zugießen, alles zusammen noch 15 Minuten köcheln lassen. Flusskrebsschwänze abtropfen lassen. Kurz kurz waschen und rundherum trockentupfen.

3

Inzwischen die restliche Möhre schräg in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und schräg in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Lachsfilet kalt waschen, trockentupfen und eventuell noch vorhandene Gräten entfernen. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden.

4

Sauce durch ein Sieb in einen anderen breiten Topf gießen. Wieder aufkochen und die Gemüsestreifen darin 2-3 Minuten leicht kochen lassen. Créme fraîche einrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fisch und Flusskrebsschwänze in die heiße Sauce geben und bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 6 Minuten ziehen lassen, bis er gar ist. Das Ragout nochmals abschmecken.