Fischragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Fischragout

Fischragout
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 g Goldbarsch - Filet
250 g Kabeljaufilet
250 g Seeaal - Filet
1 gestr. TL Salz
weißer Pfeffer
Saft einer halben Zitronen
1 TL Streuwürze
5 EL gehackte Petersilie
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 Stangen Porree
2 Zwiebeln
50 g Butter
2 gestr. EL Mehl
250 ml Wasser
250 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Tasse Champignons in Scheiben
kleingeschnittene Tomaten
2 Eigelbe
Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Filets kalt abspülen, abtropfen lassen, in etwa 2 cm dicke Würfel schneiden und in eine Schale legen. Die Gewürze, von Salz bis Öl, vermischen, über die Fischwürfel gießen und diese 2 Stunden marinieren lassen.

2

Den Porree in Scheiben schneiden, die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Butter in einem großen Topf zergehen lassen, die Porreescheiben und die Zwiebelwürfel 2 Minuten unter Rühren darin dünsten, mit dem Mehl bestäuben und 3 bis 4 Minuten umrühren, doch soll das Mehl nicht dunkel werden.

3

Mit Wasser aufgießen, rühren und binden lassen. Die Milch zugießen. Die Champignonscheiben, die Tomatenstücke und die Fischwürfel zufügen. Alles 7 Minuten dünsten. Nur vorsichtig anheben, damit sich die Sauce nicht auf dem Topfboden ansetzt. Die Hitze abstellen.

4

Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen und 1 großen Löffel der Ragoutsauce darunterrühren. Dann die ganze Eisahne in die heiße Sauce rühren und nochmals abschmecken. Reis dazu servieren.