Fischragout Hausfrauenart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischragout HausfrauenartDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Fischragout Hausfrauenart

Fischragout Hausfrauenart
475
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Fischfilet
Saft von 1 Zitronen
Wasser
Salz, weißer Pfeffer
1 Lorbeerblatt
40 g Butter
30 g Mehl
125 ml heiße Fleischbrühe
250 ml Weißwein
2 TL Zitronensaft
140 g Krabben
140 g Champignons
80 g Sardellenfilet
2 Eigelbe
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.

2

Wasser mit Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt aufkochen. Den Fisch reingeben und bei kleiner Hitze in 10 Minuten darin fast gar ziehen lassen.

3

Die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl dazugeben. Gut verrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Mit heißer Fleischbrühe aufgießen und unter Rühren den Wein angießen. Mit Zitronensaft würzen.

4

Den in grobe Würfel geschnittenen Fisch, die abgetropften Krabben, die Champignons und die halbierten Sardellenfilets mit dem Öl 5 Minuten in der Soße erhitzen. Etwas Soße abnehmen und mit dem Eigelb verquirlen.

5

Ins Ragout rühren und bis kurz vorm Kochen erhitzen, dann vom Herd nehmen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und in Sträußchen auf dem angerichteten Ragout verteilen.