Fischragout mit Gemüse und Gremolata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischragout mit Gemüse und GremolataDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Fischragout mit Gemüse und Gremolata

Rezept: Fischragout mit Gemüse und Gremolata
275
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Seeteufelfilet küchenfertig
200 g Weißkohl
200 g Rosenkohl
300 g Kürbisfruchtfleisch
300 g Topinambur
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Gemüsebrühe
2 cl Noilly Prat
2 EL Crème fraîche
Für die Gremolata
1 unbehandelte Zitrone
2 Knoblauchzehen
3 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Seeteufel waschen, trocken tupfen und in kleine Portionsstücke schneiden. Den Weißkohl und Rosenkohl putzen, den Weißkohl in Streifen schneiden und den Rosenkohl halbieren. Den Kürbis in dünne Scheiben schneiden. Die Topinambur schälen und würfeln. Das gesamte Gemüse in heißem Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Noilly Prat zugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten leise schmoren lassen bis das Gemüse fast gar ist. Dann die Crème fraîche darauf verteilen und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Fischstücke darauf legen. Zugedeckt weitere ca. 5 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen.
2
Für die Gremolata die Zitronenschale abreiben. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit der Zitronenschale sowie der Petersilie vermengen. Das Ragout abschmecken und auf Tellern anrichten. Jeweils etwas Gremolata auf den Fisch geben und den Rest separat dazu reichen.