Fischragout mit Zwiebel und Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischragout mit Zwiebel und KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Fischragout mit Zwiebel und Knoblauch

aus der Folie

Rezept: Fischragout mit Zwiebel und Knoblauch
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Fischfilet
1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
1 Eigelb
Tasse Kochsahne (15 % Fett)
1 TL Paprika
Salz
2 EL geriebener Parmesan
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets verschiedener Fische unter fließend kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in Würfel schneiden, säuern und auf eine geölte Aluminiumfolie legen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und reiben, mit Sahne, Eigelb, Tomatenmark, Salz und Paprika verrühren. Diese Masse über den Fisch gießen und die Folie locker verschließen. In der Fettpfanne in die Mitte des vorgeheizten Backofens (200 °C) schieben. Nach 20 Minuten die Folie öffnen, das Ragout mit Parmesan bestreuen und mit Butterflöckchen belegen. In der geöffneten Folie bei stärkster Hitze oder unter dem Grill überbacken.