Fischröllchen in Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischröllchen in TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Fischröllchen in Tomatensauce

Rezept: Fischröllchen in Tomatensauce
365
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Fischfilet (Rotbarsch, Kabeljau oder Seelachs) in 8 möglichst dünnen Scheiben
1 Zitronensaft von einer Zitrone
40 g magerer Speck in dünnen Scheiben
2 Zwiebeln
1 kleines Bund Petersilie
1 EL Senf
2 EL Butter
2 EL Tomatenmark
heiße Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
100 g Frischkäse
einige Blätter Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets waschen, trockentupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Die Speckscheiben längs halbieren und in einer Pfanne hellbraun braten.

Die Zwiebeln schälen und feinhacken.

Die Petersilie waschen, trockentupfen und ebenfalls feinhacken.

Die Fischfilets mit dem Senf bestreichen, mit den Zwiebelwürfeln und der Petersilie bestreuen und mit den Speckstreifen belegen.

Die Filets aufrollen, mit Holzstäbchen zusammenstecken.

Die Butter erhitzen. Das Tomatenmark unterrühren und mit der Gemüsebrühe auffüllen.

Die Sauce aufkochen lassen, mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Zucker würzen und mit dem Firschkäse verfeinern. Die Fischröllchen in der Sauce 15 Minuten ziehen lassen. Mit Basilikumstreifen garnieren.