Fischröllchen mit Tomatensalsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischröllchen mit TomatensalsaDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Fischröllchen mit Tomatensalsa

Rezept: Fischröllchen mit Tomatensalsa
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und klein hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Chili darin 1-2 Min. andünsten. Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen. Zuerst das Tomatenmark unterrühren, dann die Tomaten dazugeben und alles offen bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Salsa mit Salz und Cayennepfeffer würzen, mit dem Pürierstab fein pürieren und in eine Auflaufform (ca. 30 x 25 cm) geben.

2

Den Ofen auf 160° vorheizen. Pesto und Semmelbrösel verrühren. Fischftlets abbrausen, trocken tupfen und halbieren. Filets mit der Pesto-Mischung bestreichen, aufrollen und mit je 1 Holzspießehen feststecken. Die Fischröllchen auf die Salsa setzen, salzen, pfeffern und mit übrigem Öl beträufeln. Im Ofen (Mitte. Umluft 140°) in ca. 20 Minuten garen. Nach Belieben mit gehackten Basilikumblättern bestreuen. Dazu passen Nudeln.