Fischrollen auf Porreegemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischrollen auf PorreegemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Fischrollen auf Porreegemüse

Fischrollen auf Porreegemüse
854
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rotbarschfilets
Zitronensaft
8 Scheiben magerer Speck
Senf
1 kg Porree
2 EL Butter
125 ml Gemüsebrühe
1 EL Weizenmehl
125 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rotbarschfilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln. Je 1 Fischfilet zwschen 2 Speckscheiben legen.

Die oberen Speckscheiben mit Senf bestreichen, mit Pfeffer bestreuen und aufrollen.

2

Porree putzen, längs halbieren, waschen, in etwa 2 cm große Scheiben schneiden.

Butter im offenen Schnellkochtopf zerlassen, den Porree darin andünsten, Gemüsebrühe hinzugießen, mit Pfeffer würzen, die Fischrollen darauf geben, den Schnellkochtopf schließen, erst dann den Kochregler auf Stufe I schieben.

3

Wenn reichlich Dampf entwichen ist (nach etwa 1 Minute) nach Erscheinen des 1. Ringes das Gericht etwa 8 Minuten garen lassen, den Topf von der Kochstelle nehmen, den Kochregler langsam stufenweise zurückziehen und den Topf öffnen.

4

Die Fischrollen herausnehmen. Weizenmehl mit Milch anrühren, das Porreegemüse damit binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Fischrollen auf einer vorgewärmten Platte anrichten.