Fischrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischrouladenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Fischrouladen

Rezept: Fischrouladen
430
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Wirsing
1 TL Salz
4 Rotbarschfilets von je 200 g
Saft von 1/2 Zitronen
4 EL Crème fraîche
2 Eier (Größe M)
frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 EL Senf
getrocknetes Basilikum
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
125 ml Weißwein
125 ml heiße Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kohl putzen und in kochendem Salzwasser 8 bis 10 Minuten blanchieren. Die Fischfilets waschen, trockentupfen, grob kleinschneiden und mit dem Zitronensaft, der Creme fraiche und den Eiern, dem Pfeffer und 1 EL Senf im Mixer pürieren. Das Basilikum zerreiben und unter die Fischfarce mischen, mit Salz abschmecken.

2

Vom Kohl 12 bis 16 äußere Blätter abtrennen, die starken Mittelrippen glatt schneiden. Jeweils 3 bis 4 Blätter übereinanderlegen und mit der Fischfarce bedecken. Die Blätter seitlich einschlagen, die Rouladen aufrollen, mit Küchengarn zusammenbinden und in 1 EL Öl ringsum anbraten. Den restlichen Senf mit dem Weißwein verrühren und zu den Rouladen gießen.

3

Die Rouladen zugedeckt 30 Minuten dünsten. Den restlichen Kohl kleinschneiden und in dem übrigen Öl mit der Gemüsebrühe in 15 Minuten garen. Den Kohl salzen und pfeffern. Die Rouladen mit dem Wirsing anrichten.